Datenschutzerklärung

SoftMaker nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. In dieser Datenschutzerklärung definieren wir zuerst einige Begriffe und beschreiben dann vor allem:

  • welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten,
  • auf welcher Rechtsgrundlage wir Daten von Ihnen verarbeiten,
  • wie lange wir Ihre Daten aufbewahren,
  • wie Sie uns zu Fragen zum Datenschutz bei SoftMaker kontaktieren können
  • und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre Daten uns gegenüber geltend machen können.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website freeoffice.com inklusive ihrer übersetzten Versionen ("unsere Websites").

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

SoftMaker Software GmbH
Kronacher Straße 7
90427 Nürnberg
Deutschland
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Website: www.softmaker.de

(im Folgenden auch „SoftMaker“ oder „wir“)

Bereitstellung personenbezogener Daten

Für die Nutzung unserer Websites ist die Bereitstellung von personenbezogenen Daten weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Sie sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten von sich bereitzustellen. Bei Nichtbereitstellung der Daten ist die Nutzung unserer Websites jedoch nicht oder nur eingeschränkt möglich. Bis auf zwei Ausnahmen ist die Bereitstellung von personenbezogenen Daten auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Die vorstehend genannten Ausnahmen betreffen Bestellungen in unserem Online-Shop und die Teilnahme an unseren Diskussionsforen; die Details entnehmen Sie bitte unten den Kapiteln „Bestellungen in unserem Online-Shop“ sowie „Bereitstellung unserer Diskussionsforen“.

Bereitstellung unserer Websites

Wenn Sie unsere Websites aufrufen, erfasst unser System automatisch eine Reihe von Daten und speichert diese:

  • die IP-Adresse und/oder den Hostnamen Ihres Computers
  • den Namen sowie die Sprache und Version Ihres Browsers
  • das Betriebssystem, mit dem Sie auf unsere Websites zugreifen
  • die Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • den Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • die übertragene Datenmenge
  • den Zugriffsstatus und HTTP-Statuscode

Bei Nichtbereitstellung der Daten ist ein Aufruf unserer Websites nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse, unsere Websites anbieten und bedarfsgerecht betreiben zu können (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO).

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseiten an den Rechner des Benutzers zu ermöglichen.

Zur Sicherstellung des Betriebs und dem Schutz vor Angriffen (z.B. DDoS) werden die Daten zudem über die Sitzungsdauer hinaus gespeichert.

Dauer der Speicherung

Die Logdateien unserer Websites werden getrennt von anderen personenbezogenen Daten gespeichert und nach 31 Tagen gelöscht.

Verwendung von Cookies

Wie viele andere Websites benutzen auch unsere Websites „Cookies“. In einem Cookie sind kleinere Datenmengen gespeichert, zum Beispiel eine „Cookie-ID“. Das ist eine eindeutige Zeichenfolge, durch die Websites den Aufruf von Seiten einem konkreten Browser zuordnen können. Ein bestimmter Browser kann über die Cookie-ID identifiziert werden.

Wir verwenden folgende Cookies:

Name: ref
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Bereitstellung kampagnenspezifischer Inhalte auf unseren Websites, z.B. nach Klick auf einen Link in unserem Newsletter.
Laufzeit: 3 Tage

Name: couponcode
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Bereitstellung kampagnenspezifischer Sonderpreise auf unseren Websites, z.B. nach Klick auf einen Link in unserem Newsletter.
Laufzeit: 3 Tage

Name: country
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Bereitstellung länderspezifischer Inhalte auf unseren Websites, z.B. nach Klick auf einen Link in unserem Newsletter.
Laufzeit: 3 Tage

Name: phpbb3_deforum_sid / phpbb3_enforum_sid
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Stellt sicher, dass die Einstellungen des Benutzers beim Aufruf neuer Forumsseiten erhalten bleiben.
Laufzeit: 1 Jahr

Name: phpbb3_deforum_u / phpbb3_enforum_u
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Identifikation der im Forum angemeldeten Benutzer; Unterscheidung von Gästen und angemeldeten Benutzern.
Laufzeit: 1 Jahr

Name: phpbb3_deforum_k / phpbb3_enforum_k
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Speichert einen Schlüssel, der für die automatische Anmeldung im Forum verwendet wird.
Laufzeit: 1 Jahr

Name: 223e253374dfac070279fb9be547678e
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Stellt sicher, dass die Einstellungen des Benutzers beim Aufruf neuer Seiten erhalten bleiben.
Laufzeit: Löschung bei Sitzungsende, jedoch höchstens 1 Jahr.

Name: ebf89c0ea287cf36e45eeea1cef5cbd4
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Stellt sicher, dass die gewählte Anzeigesprache beim Aufruf neuer Seiten erhalten bleibt.
Laufzeit: Löschung bei Sitzungsende, jedoch höchstens 1 Jahr.

Name: SoftMakerLogin
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Speichert einen Schlüssel, der für die automatische Anmeldung im Online-Shop verwendet wird.
Laufzeit: 10 Jahre

Name: hide_banner
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Legt fest, ob bestimmte Elemente angezeigt oder ausgeblendet werden.
Dauer: 3 Tage

Name: secure_cart
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Speichert den Inhalt des Einkaufswagens im Online-Shop.
Laufzeit: Löschung bei Sitzungsende, jedoch höchstens 1 Jahr.

Name: PHPSESSID
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Speichert die Eingaben des Benutzers bei einer Online-Umfrage.
Laufzeit: Löschung bei Sitzungsende, jedoch höchstens 1 Jahr.

Name: YII_CSRF_TOKEN
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Technisches Cookie zur Verhinderung Website-übergreifender Anfragenfälschungen bei Online-Umfragen.
Laufzeit: Löschung bei Sitzungsende, jedoch höchstens 1 Jahr.

Sie können in Ihrem Browser Cookies jederzeit löschen, und Sie können alle gängigen Browser so einstellen, dass Cookies generell nicht gespeichert werden. Deaktivieren Sie das Setzen von Cookies, sind nicht alle Funktionen unserer Websites für Sie nutzbar.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies, die für die Funktionsweise der Websites erforderlich sind, ist unser berechtigtes Interesse, unseren Webauftritt auf unseren Websites in technischer Hinsicht zu gewährleisten und bedarfsgerecht zu gestalten (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO).

Registrierung für unseren Newsletter und den Bezug von Produkten

Sie können sich auf unseren Websites zum Erhalt unseres kostenlosen Newsletters oder zum Bezug kostenloser oder kostenpflichtiger Produkte registrieren. Da wir unsere Kundendaten zentral in einer Liste der Datenbank unseres Online-Shops verwalten, wird hierbei ein Kundenkonto in unserem Online-Shop erstellt.

Hierfür müssen Sie bestimmte personenbezogene Daten angeben. Um welche personenbezogenen Daten es sich handelt, erkennen Sie an der bei der Registrierung sichtbaren Eingabemaske. Zusätzlich zu den sichtbaren Eingaben werden Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs gesammelt und gespeichert.

Des Weiteren speichern wir, welche Produkte Sie bezogen haben, inklusive gegebenenfalls zugeordneter Produktschlüssel oder Seriennummern. Diese Speicherung dient der Steigerung der Benutzerfreundlichkeit, da Sie so diese Informationen später in unserem Kundencenter abrufen können.

Bei Nichtbereitstellung der Daten kann keine Registrierung erfolgen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DS-GVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten ist notwendig, um unseren Newsletter sowie Produkte zu vertreiben und den möglichen Missbrauch einer E-Mail-Adresse bei der Registrierung oder dem Produktbezug später nachvollziehen zu können, und somit zu unserer rechtlichen Absicherung.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, sofern nicht Gesetze oder staatliche Vorschriften eine längere Speicherdauer verlangen. Die Speicherung erfolgt jedenfalls solange und soweit, wie wir im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dazu verpflichtet sind.

Bestellungen in unserem Online-Shop

Sie haben auf unseren Websites die Möglichkeit, Bestellungen über unseren Online-Shop zu tätigen.

Um Bestellungen in unserem Online-Shop tätigen zu können, müssen Sie über ein Kundenkonto in unserem Online-Shop verfügen. Um ein Kundenkonto zu erstellen, können Sie sich während des Bestellvorgangs mit Ihren Daten registrieren. Hierfür müssen Sie bestimmte personenbezogene Daten angeben. Um welche personenbezogenen Daten es sich dabei handelt, können Sie oben unter "Registrierung für den Newsletter und den Bezug von Produkten" nachlesen.

Wenn Sie Bestellungen über unseren Online-Shop tätigen, erfasst unser System eine Reihe personenbezogener Daten. Um welche personenbezogenen Daten es sich handelt, erkennen Sie an den während des Bestellvorgangs sichtbaren Eingabemasken. Zusätzlich zu den sichtbaren Eingaben werden Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs gesammelt und gespeichert.

Des Weiteren speichern wir, welche Produkte Sie bezogen haben, inklusive gegebenenfalls zugeordneter Produktschlüssel oder Seriennummern.

Für die Funktionsweise unseres Online-Shops ist es zudem erforderlich, bestimmte Cookies auf Ihrem Rechner zu setzen. Welche Cookies das im Einzelnen sind, können Sie oben unter "Verwendung von Cookies" nachlesen.

Bei Nichtbereitstellung der Daten kann keine Bestellung in unserem Online-Shop erfolgen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DS-GVO und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DS-GVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten ist notwendig zur Erfüllung vertraglicher, rechtlicher und gesetzlicher Verpflichtungen.

Die Speicherung von Produktschlüsseln und Seriennummern dient der Steigerung der Benutzerfreundlichkeit, da Sie so diese Informationen später in unserem Kundencenter abrufen können.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung aller vertraglichen, rechtlichen und gesetzlichen Verpflichtungen nötig ist. Die Speicherung erfolgt jedenfalls solange und soweit, wie wir im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dazu verpflichtet sind oder wir Ihre personenbezogenen Daten noch zur Durchführung oder Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses (insbesondere eines Produktnutzungsvertrages) benötigen.

Versand unseres Newsletters

Auf unseren Websites können Sie einen kostenlosen Newsletter abonnieren. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt und gespeichert. Zusätzlich zu den sichtbaren Eingaben werden Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs an uns übermittelt und gespeichert.

Wir senden an die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse im Rahmen des Double-Opt-in-Verfahrens eine Bestätigungsmail. Mit dieser Bestätigungsmail verifizieren wir, dass Sie der tatsächliche Inhaber der E-Mail-Adresse sind und dem Erhalt des Newsletters zustimmen. Wenn Sie den Bestätigungslink in der E-Mail anklicken, werden Sie mit Ihren personenbezogenen Daten in unserem System registriert. Die Details dieses Registrierungsvorgangs können Sie oben unter "Registrierung für den Newsletter und den Bezug von Produkten" nachlesen.

Wenn Sie über unsere Websites Produkte oder Dienstleistungen erwerben oder kostenlose Produkte oder Dienstleistungen beziehen und dabei Ihre E-Mail-Adresse angeben, behalten wir uns vor, diese für den Versand unseres Newsletters zu verwenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Benutzer.

Sie können unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Der Newsletter enthält einen Link zur Abbestellung. Sie können uns auch auf anderem Wege, zum Beispiel per E-Mail oder Kontaktformular, anweisen, den Versand des Newsletters an Sie einzustellen.

Bei Nichtbereitstellung der Daten ist ein Versand des Newsletters nicht möglich.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Wenn Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DS-GVO.

Wenn Sie den Newsletter aufgrund des Erwerbs von Produkten oder Dienstleistungen oder aufgrund des Bezugs kostenloser Produkte oder Dienstleistungen erhalten, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten aus der Eingabemaske dient dem Versand unseres Newsletters.

Die Speicherung der IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs dient dazu, Ihre Einwilligung in den Empfang des Newsletters zu dokumentieren und den möglichen Missbrauch einer E-Mail-Adresse später nachvollziehen zu können, und somit zu unserer rechtlichen Absicherung.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, sofern nicht Gesetze oder staatliche Vorschriften eine längere Speicherdauer verlangen.

Kontakt per E-Mail oder Kontaktformular

Wenn Sie uns per E-Mail oder über eines unserer Kontaktformulare kontaktieren, werden bestimmte personenbezogene Daten von uns gesammelt und gespeichert.

Kontakt über ein Kontaktformular: Um welche personenbezogenen Daten es sich handelt, erkennen Sie an der Eingabemaske im Kontaktformular. Zusätzlich zu den sichtbaren Eingaben werden Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs gespeichert.

Kontakt per E-Mail: Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, bestehen die von uns gesammelten und gespeicherten personenbezogenen Daten aus der kompletten E-Mail-Nachricht, die Sie uns senden.

Bei Nichtbereitstellung der Daten ist ein Kontakt per E-Mail oder Kontaktformular nicht möglich.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse, mit Nutzern unserer Websites elektronisch in Kontakt treten zu können (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO).

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten aus der Eingabemaske beziehungsweise aus einer E-Mail-Nachricht dient der Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

Die Speicherung der IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs dient dazu, den möglichen Missbrauch einer E-Mail-Adresse später nachvollziehen zu können, und somit zu unserer rechtlichen Absicherung.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, sofern nicht Gesetze oder staatliche Vorschriften eine längere Speicherdauer verlangen.

Bewertung von Kundendienstantworten

In Antwort-E-Mails, die Sie von unserem Kundendienst erhalten, finden Sie häufig die Möglichkeit, die Qualität der Antwort mittels Klick auf einen Link zu bewerten. Klicken Sie auf diesen Link, öffnet sich Ihr Webbrowser und ruft eine Seite auf, mithilfe der Ihre Bewertung auf unserem Server gespeichert wird.

Zusätzlich zu Ihrer Bewertung werden dabei folgende Daten an uns übermittelt und gespeichert:

  • Zeit und Zeitzone des Aufrufs.
  • Eine ID, über die wir Ihre Bewertung der Kundendienstanfrage und unserer Antwort zuordnen können.
  • Ihre gekürzte IP-Adresse.

Bei Nichtbereitstellung der Daten ist eine Bewertung von Kundendienstantworten auf diesem Wege nicht möglich.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse, Bewertungen unseres Kundendienstes vornehmen zu lassen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO).

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Bewertung dient den Zweck, die Qualität unseres Kundendiensts zu evaluieren und zu verbessern.

Die Speicherung der IP-Adresse, der Zeit und der Zeitzone des Zugriffs dient der Verhinderung missbräuchlicher Verwendung der Bewertungsfunktion.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

Bereitstellung unserer Diskussionsforen

Sie können sich in unseren Diskussionsforen registrieren, um dort Beiträge zu veröffentlichen und Nachrichten mit anderen Forennutzern auszutauschen.

Hierfür müssen Sie bestimmte personenbezogene Daten angeben. Um welche personenbezogenen Daten es sich handelt, erkennen Sie an der bei der Registrierung sichtbaren Eingabemaske. Zusätzlich zu den sichtbaren Eingaben werden Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs gespeichert.

Veröffentlichen Sie einen Beitrag in unseren Diskussionsforen, so werden neben den bei der Eingabe des Beitrags sichtbaren Inhalten auch der von Ihnen gewählte Benutzername sowie Datum und Uhrzeit der Veröffentlichung im jeweiligen Forum gespeichert und veröffentlicht. Zudem speichern wir dabei Ihre IP-Adresse. Auch bei der Zwischenspeicherung von Beiträgen als Entwurf oder beim Erstellen von Nachrichten an andere Forennutzer werden die bei der Eingabe sichtbaren Daten sowie Ihre IP-Adresse gespeichert.

Für die Funktionsweise unserer Forensoftware ist es erforderlich, bestimmte Cookies auf Ihrem Rechner zu setzen. Welche Cookies das im Einzelnen sind, können Sie oben unter "Verwendung von Cookies" nachlesen.

Bei Nichtbereitstellung der Daten ist eine Nutzung unserer Diskussionsforen nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DS-GVO und unser berechtigtes Interesse, ein Anwenderforum zu betreiben (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO).

Zweck der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung dient der Bereitstellung unserer Diskussionsforen, der Verhinderung missbräuchlicher Verwendung der Diskussionsforen sowie unserer rechtlichen Absicherung, falls Beiträge oder Nachrichten rechtsverletzende Inhalte enthalten.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, sofern nicht Gesetze oder staatliche Vorschriften eine längere Speicherdauer verlangen. Forenbeiträge werden zeitlich unbefristet gespeichert und in den Diskussionsforen angezeigt.

Bereitstellung der Kommentarfunktion in unserem Blog

Sie können in unserem Blog Kommentare veröffentlichen.

Hierfür müssen Sie bestimmte personenbezogene Daten angeben. Um welche personenbezogenen Daten es sich handelt, erkennen Sie an der bei der Eingabe des Kommentars sichtbaren Eingabemaske. Zusätzlich zu den bei der Eingabe des Kommentars sichtbaren Inhalten werden Datum und Uhrzeit der Veröffentlichung gespeichert und veröffentlicht. Außerdem speichern wir Ihre IP-Adresse.

Bei Nichtbereitstellung der Daten ist eine Veröffentlichung von Kommentaren in unserem Blog nicht möglich.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse, Blogbeiträge kommentieren zu lassen und uns mit Nutzern unseres Blogs auszutauschen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO).

Zweck der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung dient der Bereitstellung der Kommentarfunktion in unserem Blog, der Verhinderung missbräuchlicher Verwendung der Kommentarfunktion in unserem Blog sowie unserer rechtlichen Absicherung, falls Kommentare rechtsverletzende Inhalte enthalten.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, sofern nicht Gesetze oder staatliche Vorschriften eine längere Speicherdauer verlangen. Kommentare werden solange gespeichert, bis wir den kommentierten Blogbeitrag von unseren Websites löschen.

Online-Umfragen mit LimeSurvey

Wir nutzen auf unseren Websites die Open-Source-Software LimeSurvey, um unseren Kunden Online-Umfragen bereitzustellen. LimeSurvey wird auf unseren eigenen Webservern gehostet. Mit LimeSurvey werden keine Daten an Server übermittelt, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

Wird eine Umfrage auf unseren Websites aufgerufen, werden personenbezogene Daten an unser System übermittelt. Diese umfassen mindestens Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs sowie gegebenenfalls weitere personenbezogene Daten, sofern diese in der jeweiligen Umfrage abgefragt werden. Um welche personenbezogenen Daten es sich dabei handelt, erkennen Sie an der Eingabemaske, die während der Teilnahme an einer Umfrage sichtbar ist.

Für die Funktionsweise von LimeSurvey ist es erforderlich, bestimmte Cookies auf Ihrem Rechner zu setzen. Welche Cookies das im Einzelnen sind, können Sie oben unter "Verwendung von Cookies" nachlesen.

Bei Nichtbereitstellung der Daten ist eine Teilnahme an Online-Umfragen auf unseren Websites nicht möglich.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse, Umfragen bei unseren Kunden durchzuführen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO).

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten aus der Eingabemaske dienen dem Zweck, die Anforderungen unserer Benutzer besser zu verstehen und unser Angebot daraufhin zielgerichtet zu verbessern.

Die Speicherung der IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs dient der Verhinderung missbräuchlicher Verwendung unserer Online-Umfragen.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, sofern nicht Gesetze oder staatliche Vorschriften eine längere Speicherdauer verlangen.

Besuchsstatistiken mit Matomo

Wir nutzen auf unseren Websites die Open-Source-Software Matomo zur Erhebung von Besuchsstatistiken. Matomo wird auf unseren eigenen Webservern gehostet. Mit Matomo werden keine Daten an Server übermittelt, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

Um den Datenschutz zu verbessern, lassen wir Matomo die IP-Adressen von Besuchern unserer Websites verkürzen.

Ohne Ihre Zustimmung verarbeitet Matomo keine Daten von Ihnen. Mit Ihrer Zustimmung speichert Matomo auf Ihrem Computer folgende Statistik-Cookies, die uns die Analyse Ihrer Benutzung unserer Websites ermöglichen:

Name: _pk_id...
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Wird verwendet, um mehrere Besuche unserer Websites, die mit demselben Endgerät erfolgen, einem Datensatz zuzuordnen.
Laufzeit: 13 Monate

Name: _pk_ses...
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Cookie zur kurzfristigen Speicherung von Daten.
Laufzeit: 30 Minuten

Durch jeden Aufruf einer der Seiten unserer Websites, die Matomo einsetzen, wird der Browser veranlasst, Daten zum Zweck der Analyse an unsere Server zu übermitteln.

Stimmen Sie der Erhebung von Besuchsstatistiken mittels Matomo zu, werden die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website wie

  • die IP-Adresse und/oder der Hostname Ihres Computers
  • der Name sowie die Sprache und Version Ihres Browsers
  • das Betriebssystem, mit dem Sie zugreifen
  • die Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs

auf unsere Server übertragen und dort mit gekürzter IP-Adresse gespeichert.

Bei Nichtbereitstellung der Daten können wir über Ihre Besuche unserer Websites keine Statistiken mit Matomo erheben. Unsere Websites bleiben für Sie weiterhin nutzbar.

Sie können verhindern, dass Matomo die Daten über Ihre Nutzung unserer Websites verarbeitet, indem Sie folgendes Kontrollkästchen abwählen:

Wenn Sie das Kontrollkästchen abwählen, wird folgendes Cookie mit dem Wert 0 gesetzt:

Name: stats_allowed
Anbieter: SoftMaker
Zweck: Speichert, ob Sie der Erhebung von Besuchsstatistiken und dem Setzen von Statistik-Cookies zustimmen.
Laufzeit: 2 Jahre

Dadurch wird die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Websites unterbunden. Das Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für jeweils eine einzelne unserer Websites und wird auf Ihrem Computer abgelegt.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre: Wenn Sie in Ihrem Browser die Option „Do not track“ („Nicht verfolgen“) aktiviert haben, wird Ihr Besuch von Matomo nicht verfolgt, auch dann nicht, wenn Sie oben stehendes Kontrollkästchen angewählt haben.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer ist unser berechtigtes Interesse, unseren Web-Auftritt auf unseren Websites bedarfsgerecht zu gestalten und für das Nutzerverhalten zu optimieren (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO).

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten dienen der Erhebung von Besuchsstatistiken.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Die erzeugten Statistiken und zugrundeliegenden Daten werden nicht gelöscht.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Die von Ihnen auf unseren Websites bereitgestellten bzw. von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht für automatisierte Entscheidungsfindungen genutzt.

Kategorien von Empfängern

Wir beauftragen verschiedene Dienstleister damit, uns bei der Entwicklung unserer Software, beim Kundenservice und bei der Bereitstellung technischer Infrastruktur zu unterstützen. Dazu gehören beispielsweise Softwareentwickler, externe Supportmitarbeiter sowie Hosting-Anbieter. Wenn solche Dienstleister im Auftrag für uns tätig werden, kann es vorkommen, dass diese als Empfänger Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten. Um auf Kundendienstanfragen und Absturzberichte schnell reagieren zu können, beauftragen wir auch Softwareentwickler und Kundenservice-Dienstleister in nicht sicheren Drittstaaten, für die keine Angemessenheitsbeschlüsse der EU-Kommission vorhanden sind. Alle unsere Dienstleister sind jedoch über eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung bzw. in nicht sicheren Drittstaaten über EU-Standardvertragsklauseln vertraglich ebenfalls zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln kann hier eingesehen werden.

Weitergabe von Daten an Dritte

Sofern oben nicht anders angegeben, erfolgt eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte grundsätzlich nicht, außer:

  • es besteht eine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe, oder
  • die Weitergabe wird durch Beschluss eines zuständigen Gerichts oder durch Strafverfolgungsbehörden veranlasst, oder
  • die Weitergabe wird zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt.

Widerruf der Einwilligung

Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widerrufen. Wenden Sie sich dazu bitte an die unter "Kontaktdaten zum Datenschutz" genannte Stelle.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer erteilten Einwilligung bis zu Ihrem Widerruf vorgenommen haben, von dem Widerruf nicht berührt wird und rechtmäßig bleibt.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit

Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen das Recht, von uns Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten, sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit geltend zu machen. Die genauen Voraussetzungen, unter denen Ihnen die vorgenannten Rechte zustehen, entnehmen Sie bitte den Artikeln 15 bis 21 DS-GVO sowie den Paragrafen 34, 35 und 37 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Wenn Sie eines oder mehrere der vorstehend genannten Rechte ausüben wollen, wenden Sie sich bitte an die unter "Kontaktdaten zum Datenschutz" angegebene Stelle.

Gesondert weisen wir Sie auf Ihr Widerspruchsrecht gemäß Artikel 21 DS-GVO hin. Danach haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die wir aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) vornehmen, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nummer 4 DS-GVO; wir betreiben allerdings kein Profiling mit Ihren Daten. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende, schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Beschwerderecht

Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen das Recht, sich mit Beschwerden bezüglich des Datenschutzes an eine Aufsichtsbehörde zu wenden. Für uns zuständig ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, das Sie über die Website www.lda.bayern.de erreichen. Sie können sich jedoch auch an jede andere Aufsichtsbehörde wenden.

Datenschutzrichtlinien bezüglich unseres Einsatzes von PayPal

Wir haben in unserem Online-Shop auf unseren Websites die Bezahlung über den Online-Zahlungsdienstleister PayPal als eine der verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten integriert.

Die europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg, Luxemburg.

Wählt eine betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop PayPal als Zahlungsmöglichkeit, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Durch die Auswahl von PayPal als Zahlungsmöglichkeit willigt die betroffene Person in diese für die Abwicklung der Zahlung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Zu diesen Daten können Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, bestellte Produkte samt Preisen und andere Angaben gehören, die zur Zahlungsabwicklung und zur Betrugspräventation erforderlich sind.

PayPal gibt die personenbezogenen Daten möglicherweise an Banken, Wirtschaftsauskunfteien sowie an verbundene Unternehmen und Subunternehmer weiter.

Eine betroffene Person kann die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit gegenüber PayPal widerrufen. Ein derartiger Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur Zahlungsabwicklung übermittelt und verarbeitet werden müssen oder die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt werden müssen.

Die Datenschutzrichtlinie von PayPal informiert Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch PayPal.

Kontaktdaten zum Datenschutz

Wenn Sie die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Rechte geltend machen wollen, Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder unserem Datenschutzverhalten haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an privacy@softmaker.de